Wo es keine Invaliden gibt, da braucht es ja auch keine Invalidenversicherung mehr. Vorsicht mit den am 5.11.2010 veröffentlichten Zahlen des BSV

Sozialkassenabbauer Burkhalter, spielt das gleiche unredliche Spiel mit der IV wie sein Vorgänger Couchepin. Mit wohl richtigen Zahlen, aber auslassen massgebender Faktoren in Faktenblatt, etwa der Anzahl Rentner, der Zahl der 2009 überprüften Fälle (es sind nicht 240 oder 320, wie von vielen angenommen, sondern einige tausend) verunmöglicht er absichtlich die Möglichkeit, auszurechnen wie viele Betrüge tatsächlich begangen wurden. Dem jedoch nicht genug. Mit dem Titel, dass jeder fünfte Verdacht sich erhärtet hat, versucht er das Bild von Couchepin zu erhärten, dass Behinderte Betrüger seien. Der Grund liegt darin, jetzt schon einem Referendum gegen die Revision 6b den (Volks)Boden zu entziehen. Und so fielen auch bereits die ersten Leser, wie etwa Marc Burkhalter und Stefan Schmid herein und frohlockten von 7,5% Betrüger in der IV (lesenswert, Link im Anhang zu dieser posts). Meine Richtigstellungen zu den Kommentaren wurden in der NZZ erst gar nicht abgedruckt und erst nachdem ich direkt bei Newsnetz telefonisch reklamiert hatte, wurden zwei kleinliche Richtigstellungen veröffentlicht. Dem jedoch noch nicht genug. Auch die Tamedia-Presse veröffentlichte unter dem Titel „IV-Rente – Jeder fünfte Verdachtsfall ein Betrug“. Doch die Tamedia-Presse schloss die Kommentarfunktion von anfang an und bei der Tamedia-Presse geschah in all Ihren Online-Ausgaben eine weitere „Seltsamkeit“: Wen wundert es, sie war offenbar schon einen Tag zuvor orientiert, dass da etwas vom BSV kommt, denn in ihren Online-Ausgaben führte sie einen Tag zuvor „zufälligerweise“ (haha) gleich mehrere Artikel über Behinderte und wen erstaunt es, ebenfalls ohne die Kommentarfunktion zu öffnen. Doch ich glaube, Sozialkassenabbauer Burkhalter hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Die notwendigen Angaben, um die tatsächliche Betrugszahlen zu eruieren wurden ausgedruckt, bevor sie merkwürdigerweise von der Online-Seite des BSV „verschwanden“!
http://www.nzz.ch/nachrichten/schweiz/schweiz_invalidenversicherung_iv_betrug_verdacht_agenx_1.8281702.html

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Minderheiten»

zurück zum Seitenanfang