Ich würde bei den (nicht) Ausschaffbaren noch weiter gehen: Alle, die eine grössere Straftat vollbracht haben, ob Schweizer oder Ausländer, in der Zeitung…

erscheinen lassen mit Namen und Wohnort. Auch bei ausrastenden Demonstranten, die alles zusammenschlagen und wieder freigelassen werden, wie auch die Vermummten, weil vermummen in der Schweiz eigentlich verboten wäre. Aber da ist ja wieder die Softi Linke, die alles verharmlost.

4 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

Kommentar von Politnetz Team:

» zur normalen Ansicht wechseln

Alle 4 Kommentare anzeigen

Mehr zum Thema «Ausschaffung»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production