Diejenigen, die für ein wenig vorübergehende Sicherheit grundlegende Freiheiten aufgeben, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit.

Der Spruch ist zu meinem Bedauern nicht von mir, sondern von Benjamin Franklin. Aber Recht hat er. Bedauerlicherweise findet der interessierte Bürger und die interessierte Bürgerin zur Zeit mehr als genug Beispiele für die untauglichen Versuche Sicherheit durch die Einschränkung von Freiheiten zu gewinnen. Das Verbot wäre ein solcher Versuch.

So wird aus einem freiheitlichen Rechtsstaat ein fürsorglicher Präventionsstaat. Nein Danke.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gewaltspiele»

zurück zum Seitenanfang