Der Status von «Landeskirchen» ist abzuschaffen. Gleiches Recht für alle!

Der Status von Landeskirchen ist eine Ungleichbehandlung gegnüber allen anderen Religionen und Weltbildern, die diesen Status nicht haben. Dazu gehören nicht nur die Hindus oder die Freidenker, sondern auch die Mehrzahl der christlichen Kirchen.

Daher fordere ich gleiches Recht für alle, und damit die Abschaffung aller kirchlicher Privilegien.

Den umgekehrten Weg, alle Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften in den Status einer Landeskirche zu erheben, erachte ich als nicht praktikabel und als nicht sinnvoll.

40 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.