Mit einem Ja verlieren die Kantone Autonomie und werden vom Bund bevormundet.

Durch eine Annahme der Initiative würde den Kantonen ein wichtiger Teil ihrer Steuerkompetenz weggenommen und nach Bern verlagert. Dadurch können die Kantone ihre Steuern nicht mehr selber festlegen und werden deutlich geschwächt.

Die Steuerinitiative der SP ist eigentlich ein Steuererhöhungsprogramm: in einem ersten Schritt müssten 16 Kantone die Steuern erhöhen. Wenn dann gute Steuerzahler deswegen ins Ausland abwandern, zahlt der Mittelstand dafür.
Es sind von dieser Initiative also nicht nur die Personen mit höheren Einkommen betroffen.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Steuern»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production