«Wir bezahlen schon genug Steuern! Deshalb: "Die Steuergerechtigkeitsinitiative der SP ist abzulehnen!"»

Wenn mit unseren überfliessenden Steuergeldern schon heute Projekte ausserhalb unserer Landesgrenzen eingesetzt werden, dann haben wir wahrlich schon genug versteuert. Die SP sucht natürlich weiteres Steuergeld, unter anderem Geld wegen des grossen Steuerausfall der Grossbanken, um es zum Fenster hinaus werfen zu können. Die SP sollte mit ihrer (hinterhältig) bezeichneten "Steuergerechtigkeitsinitiative" besser aufpassen, dass der Finanzplatz Schweiz, welcher noch die letzten paar goldenen Eier für die Schweiz legt, nicht auch noch zu zestören.

«Ich hätte dieser Initiative den Namen "Steuerbetrugsinitiative" gegeben, weil sie die Stimmberechtigten hinter 's Licht zu führen sucht!»

3 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Steuern»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production