Was soll eigentlich die Behauptung, die Stadt hätte ein Einnahme- und kein Ausgabenproblem? Wenn eine Rechnung zuwenige Einnahmen hat ...

Was soll eigentlich die Behauptung, die Stadt hätte ein Einnahme- und kein Ausgabenproblem. Wenn eine Rechnung zuwenige Einnahmen hat, hat man auch zuviele Ausgaben ... man kann sich nur soviel leisten, wie man hat.

Also muss in jedem Budget, die beiden Seiten ausgelichen sein - unabhängig dieser Initative.

3 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


zurück zum Seitenanfang