Das Buhlen um die reichsten Steuerzahler bringt nur Verlierer hervor

Wenn ein Schlaumeier-Kanton versucht, mit niederigen Steuern Reiche Leute anzulocken, ist er damit solange erfolgreich, bis das viele machen. Dann kann er seine Niedrigsteuer-Politik nur aufrecht erhalten, wenn er die Leistungen für die Gesamtbevölkerung runterfährt, in der Bildung, im Sozialen, im Verkehr, in den Investitionen. Und damit verlieren alle. Die SP Intitiative begrenzt den untersten Satz moderat, indem nur die ausgesprochenen Tiefsteuerkantone ihre Steuern leicht anheben müssten. Da kann man getrost JA stimmen, ohne dass gleich die Steuerhölle ausbricht.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Steuern»

zurück zum Seitenanfang