Ja, zur Erhöhung der Studiengebühren, um den Zufluss an mittelmässigen ausländischen Studenten zu regeln. Aber ebenfalls ja zu Stipendien für Hochbegabte.

Dank dem Bologna System können viele ausländische Bachelor Studenten prüfungsfrei zum Master in die Schweiz wechseln. Diese sind jedoch bei weitem nicht alle hochbegabt und dürfen ruhig zur Kasse gebeten werden.

Die Studenten, die jedoch das Potential haben unsere Gesellschaft intellektuel zu bereichern, sollten "uneingeschränkt" finanziell unterstütz werden.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Universitäten»

zurück zum Seitenanfang