Auftrag an alle Regierungsebenen in der Schweiz: Jedes Jahr 5% aller Gesetze ausser Kraft setzen!

Ich bin sicher, dass alle Mitarbeitenden in den Verwaltungsstellen von Bund und Kantonen spontan 1-2 Gesetze aus ihrem näheren Umfeld nennen können, die entweder von der Zeit völlig überholt wurden und nie mehr angewendet werden oder schlicht unnötig sind.
Also: Weg damit. Der Auftrag lautet jedes Jahr netto 5% weniger Gesetze (oder Anzahl Zeilen Gesetzbuch; sonst kommt ein Schlaumeier und macht aus 7 kleinen ein grosses...) und das mindestens 5 Jahre lang.
Das hat zwei Effekte: Die Amtsstellen sind genügend beschäftigt mit dieser Aufräumaktion, dass nicht so viel neues entstehen kann und die Gesetzeslandschaft wird durchsichtiger.

3 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.