Die Aufwandsbesteuerung - im Volksmunde als Pauschalsteuer bekannt - ermöglicht gewissen Gemeinden die finanzielle Unabhängigkeit.

Diverse Gemeinden - als Beispiel im Kanton Waadt - "leben" von der Aufwandsbesteuerung. Oft ist es so, dass alleine ein Aufwandsbesteuerter - ein bis zwei Jahreslöhne einer Lehrkraft finanziert durch seine Steuer. Ich will auf diese finanzielle Entlastung gewisser Gemeinden nicht verzichten wollen - ausserdem ermöglicht es uns "kleinen" eine tiefere Steuerbelastung. Liebe Zuger, bitte macht nicht den gleichen Fehler wie die Zürcher!

3 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.