Abseitsstehen könne sie langfristig nur Länder wie Norwegen leisen, welche z.B. dank Erdölreserven ökonomisch unabhängiger sind.

Die Schweiz wird ihre Gesetzgebung immer mehr derjenigen der EU anpassen müssen, um weiterhin freien Marktzugang zu haben. Besser ist deshalb Mitgliede der EU sein und bei den Regelungen mitbestimmen zu können.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Europa»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production