Sparen kann uns sehr teuer zu stehen kommen.

Wenn man mal kurzfristig auf vier Spuren ausbaut, der Effekt aber dann nicht lange anhält, und der Engpass bald wieder da ist, dann ist auch mit einer vermeintilch billigeren Lösung am Ende nichts gespart.

Es ist kurzsichtig zu argumentieren, der Tunnel sei viel teurer; denn er bringt auch wesentlich mehr an Kapazität und Zeitersparnis. Bei der Eisenbahninfrastruktur bauen wir für die nächsten 50-100 Jahre. Ein Tunnel hat Auswirkungen über die Strecke Zürich-Winterthur hinaus und wäre ein wichtiger Beitrag an das Schienennetz der ganzen Nordost-Schweiz, eventuell sogar bis nach München.

6 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Öffentlicher Verkehr»

zurück zum Seitenanfang