Fussballvereine sollen sich privat finanzieren! Der Staat hat da nichts verloren.

Auch wenn Her Oehler da ganz anderer Meinung ist und eine unheimliche Ausstrahlung erkennt, die dem Witschaftsstandort St. Gallen nützt. Privat ist privat und der Staat soll sich nichtin private Angelegenheiten einmischen. Finanziell schon gar nicht!

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Subventionen»

zurück zum Seitenanfang