Das Minarettverbot hat wichtige Fragen rund um die Immigration und Integration nicht gelöst - Nun muss ein echter Dialog unter Kulturen und Religionen beginnen

Die Initianten drohen schon mit der nächsten Abstimmnug zum Thema Ausländer. Die Gegner akzeptieren die Demokratie nicht und rennen nach Strassburg oder entschuldigen sich für unsere Freiheitsrechte.
Beides ist der falsche Weg.
Mir ist es wichtig, dass jetzt ein Dialog stattfindet und beide Seiten sich dafür bereit zeigen. Es müssen sich auch Vorurteile abgebaut werden, indem man die andere Kultur oder Religion besser kennt, bevor man urteilt. Gleichzeitig muss im Inland und Ausland der Rechtsstaat akzeptiert werden.

6 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wahlkampf»

zurück zum Seitenanfang