Die InitiantInnen haben mit der Unterschriftensammlung für das Referendum gegen die stille Wahl der Nachfolge des Bieler Stadtpräsidenten Hans Stöckli begonnen.

Das Komitee verlangt mit seinem Referendum, dass die StimmbürgerInnen "die Chance und das Recht erhalten sollen, den Nachfolger des zurückgetretenen Gemeinderates wählen zu können."

(Quelle: http://freiewahleninbiel.ch/)

15 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.