In der Krise die Jungen strafen? Besser die Abzocker und Reichen zu Kasse bitten!

Als junge Arbeitskraft eine Arbeit zu finden ist schwer. Und uns dann noch zu strafen, kann es doch nicht sein. Man sollte lieber von allen die Beiträge verlangen und nicht ab einem Einkommen zwischen 126000 - 350000 Fr. nur 1 % Prozent abziehen, besser mehr als solche die weniger verdienen. Wer darüber verdient zahlt gar nichts! Das ist doch eine Schweinerei. Der Bützer wird bestraft, der Abzocker belohnt?! Wenn auch Sie das für ungerecht finden dann Stimmen sie Nein!

13 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Jugend»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production