Videoüberwachung: Die Sicherheit ist der Bevölkerung heute ein Bedürfnis. Schmal ist der Grad zwischen Persönlichkeitsschutz und Schutz der Allgemeinheit.

Wichtig ist die Videoüberwachung oder die Freigabe von Namen von Tätern, damit eine soziale Kontrolle entsteht, die früher von der Gesellschaft übernommen wurde.
Dadurch kann der Täter nicht anonym Vandalenakte anrichten und überlegt sich vorher zweimal, wie es um die Konsequenzen steht.

13 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wahlkampf»

zurück zum Seitenanfang