Wechselt die Personen aus, nicht das System.

Das System einer breit abgestützen, gleichberechtigten Regierung ist beispiellos und ein grosses Erfolgsmodell. Das Problem ist nicht das System, das Problem ist, dass das Parlament in letzter Zeit vergessen hat, dass sich kleine graue Mäuse am besten für das Amt des Bundesrats eignen. Die besten Bundesräte sind diejenigen, über die man nichts in der Zeitung liest. Es braucht intelligente Leute, die sich nicht exponieren wollen, aber bereit sind, mit anderen zusammen für unser Land zu arbeiten. Einige der Bundesräte tun das nach meiner Einschätzung, andere nicht. Andere reden überall 'drein, reissen fremde Dossiers an sich, legen stupiden Aktionismus an den Tag, äussern in den Medien ihre «tollen» Ideen; sie sind zu ersetzen. Zwei davon werden wir nun los, bleibt noch eine.

8 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Bundesrat»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production