Religionsfreiheit ist nicht gegeben, solange der Staat einzelne Kirchen bevorzugt.

Solange es «Staatskirchen» gibt, und der Staat für die Kirchen Mitgliederbeiträge einkassiert; solange der Staat Kirchen finanziell unterstützt; solange der Staat soziale Aufgaben an Kirchen delegiert; solange haben wir keine Religionsfreiheit.

20 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Glaube»

zurück zum Seitenanfang