Heinz Müller wird keine Chance haben - Zanetti macht das Rennen.

Es hat sich nach dem 1. Wahlgang gezeigt, dass Roberto Zanetti politisch dermassen wiederhergestellt ist, dass sich (wiederum) auch viele Wähler jenseits der SP auf seine Seite stellen werden im 2. Wahlgang. Dass die SVP nun noch ihren Kandidaten ausgewechselt hat, zeugt von einer grober Verzweiflungstaktik.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


zurück zum Seitenanfang