Ich bin dazu bereit, den gleichen Beitrag zur Gesundung der ALV zu leisten wie die Jungen. Mit einer Erhöhung der Beitragssätze auf Stand 2002.

Eine Sanierung ist eindeutig nötig. Dafür müssen Opfer erbracht werden. Es leuchtet mir aber nicht ein, wieso die Jungen mehr Opfer erbringen sollen als die Älteren (zu denen ich demnächst gehöre). Die ALV zu sanieren ist ohne Diskriminierung der Jungen möglich – mit Beitragssätzen in der Höhe, wie sie bis im Jahr 2002 waren. Die Lohnabzüge wurden 2002 gesenkt, weil man von falschen Annahmen ausging. Also soll man das korrigieren. Ich will mit den Jungen solidarisch sein und meinen Beitrag leisten und brauche keine Sonderbehandlung aufgrund meines Alters.

5 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production