Ladenschliessungszeiten anstelle von Ladenöffnungszeiten

Der Vorschlag der JCVP ist interessant, hat aber noch Erweiterungspotential. Denn wenn ich um 22:00 in Bern aus dem Kino komme und auf den Zug zurück in den Oberaargau warten muss (der 22:39er wurde gestrichen - nächste Möglichkeit 23:07) habe ich eine Stunde zur Verfügung, in der alle Geschäfte geschlossen sind.

Anstelle der Diskussion über Ladenöffnungszeiten tritt somit die Diskussion über Landenschliessungzeiten. Ich plädiere dafür, dass Geschäfte von Mitternacht bis 06:00 geschlossen sein müssen und in der restlichen Zeitspanne entsprechend ihren Bedürfnissen und Umsätzen öffenen können - selbstverständlich unter Berücksichtigung der maximalen Arbeitszeiten des Personals (ähnlich des Nachtflugverbots und der Ruhezeiten der LKWs).

In der Zeitspanne 06:00 - 24:00 Uhr ist es jedermann und jederfrau möglich einzukaufen. Somit ist allen gedient und die Arbeitslosigkeit kann weiter gesenkt werden, da mehr Verkaufs- und administratives Personal im Detailhandel benötigt wird.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Konsumentenschutz»

zurück zum Seitenanfang