Gewalttätige Jugendliche sind eine ernstzunehmende Problematik, welche aber nicht neu ist. Auch zu meiner Jugendzeit gab es Gewalt und keiner wurde eingesperrt.

Ich finde es übertrieben wenn wir uns anmassen mit Verwahrung oder Gefängnis gegen Jugendgewalt anzugehen. Ein Jugendlicher oder eine Jugendliche ist nicht einfach gewalttätig. Es gilt die Ursache zu suchen und diese dem/der Jugendlichen aufzuzeigen.

Am besten wäre es, wenn es uns gelänge die Jugendlichen dazu zu befähigen, gar nicht Gewaltpotenzial aufzubauen. Es gibt genügend Möglichkeiten Agression und Gewalt abzubauen ohne gegen Mitmenschen zu reagieren.

Um dies zu erreichen muss es gelingen die Jugendlichen zu betreuen, dort wo dies nicht durch die Familie gemacht wird. Offene Jugendarbeit kann dazu beitragen und muss dringend in jeder Gemeinde der Schweiz angeboten werden.

6 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Kriminalität»

zurück zum Seitenanfang