Frauen ins Militär?

Frauen wollen Eure Kriege nicht! Ebenso wenig, wie sie Steuergelder für Panzer, Streubomben, Kampflugzeuge, etc. verschwenden wollen. Wer singt denn das Hohe Lied des Krieges?

Dass Frauen in Armeen aufgenommen werden hat einen einzigen Grund:
Während z.B. in Vietnam überall Bordelle für die GI's zur Verfügung standen, sind diese im Irak oder in Afghanistan nicht zu finden. Wo also sollen die Männer sich abreagieren? Da müssen Frauen her! Ein Grossteil der Frauen kommt schwanger aus dem Militäreinsatz zurück.

Wenn Männer sich unbedingt die Köpfe einschlagen müssen, dann tut dies gefälligst alleine und lasst Frauen und Kinder damit in Ruhe! Es ist schlimm genug, Frauen und Kinder als "Kollateralschäden" unfreiwillig in den Krieg mit einzubeziehen.

6 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.