Widerspruch Umfrage-Endresultat: Anscheinend war es unpopulär für die Initiative einzustehen. Allerdings schaut einem beim Ankreuzen niemand über die Schulter!

Ich kann mir gut vorstellen, dass viele (bürgerliche) Parteien fast gezwungenermassen eine Nein-Parole propagiert haben, da es ja kaum vertretbar war, der Initiative auch nur ansatzweise zuzustimmen. Hingegen dürften viele der Politiker (und vor allem Bürgerinnen und Bürger) insgeheim etwas anders gewählt haben, als sie im Vorfeld zugegeben hätten...

5 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Integration»

zurück zum Seitenanfang