Im Kanton Aargau wird es keine vier bewilligungsfreie Sonntagsverkäufe pro Jahr geben.

Das Aargauer Stimmvolk hat die Vorlage am Sonntag mit einer Nein-Mehrheit von 53,60 Prozent abgelehnt. Damit setzten sich Linksparteien und die Kirchen gegen die Bürgerlichen durch. Die Stimmbeteiligung betrug 21,44 Prozent.

Quelle: http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2010/06/11/Schweiz/Abstimmungen-13.-Juni/Aargauer-Volk-will-keine-zusaetzlichen-Sonntagsverkaeufe

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Arbeitsregelungen»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production