Gerade wenn Menschenrechte von demokratischen Mehrheiten in Frage gestellt werden, müssen wir politisch für ihre Inhalte kämpfen: Freiheit. Gleichheit. Würde.

Menschenrechte sind zwar international festgehalten. Aber für ihre Inhalte, ihre Gehalte, ihre Ziele, ihre Werte müssen wir weiter politisch kämpfen. Uns einsetzen. Debatten führen. Für unsere Überzeugungen kämpfen.

Das Festhalten der Menschenrechte war eine historisch politische Entwicklung und eine politische Errungenschaft. Wer sie nur juristisch verteidigen will, verkennt ihren - zu Recht - grossen politischen Gehalt: weil sie nämlich ohne eine tiefere gesellschaftliche Verankerung ihre Basis verlieren und längerfristig ausgehölt werden.

27 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.