Parkraum ist ein öffentliches Gut, nicht ein Recht der Autofahrer. Und ja, Ich stehe dazu, ich möchte eine lebenwerte Stadt, nicht einen grossen Parkplatz

Weniger Steuern, weniger Staat, das sind doch die Dauerforderungen von "Liberalen" und SVP. Aber gleichzeitig soll der Staat Leistungen erbringen, in diesem Fall Gratisparkplätze.

Liebe Neo-con's ,Liberale und andere anhänger der unsichtbaren Hand: Kauft doch den Staat Parkraum ab und stellt in gratis zur Verfügung.

Die SVP könnte doch auch ein Gesetz fordern, das nur Einheimischen oder Anwohnern das Parken erlaubt.

Blos gratis Parkplätze zu fordern scheint mir ein bischen billig

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Strassenverkehr»

zurück zum Seitenanfang