Wir brauchen kein Demonstrationsrecht, da wir das Initiativrecht haben.

Den Personen denen es um die Sache geht können eine Initiative machen und sich so einbringen. Demonstrationen sind dagegen höchst dekonstruktiv, hier geht es nicht um die Sache sondern nur um Gewalt und Zerstörung.
Bei einem Verbot werden keine Menschenrechte tangiert, da die Demonstranten ihre Rechte in unser (halb-) direkten Demokratie bereits wahrnehmen können und dies in einer besseren, konstruktiven Weise.

5 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.