Super Sache! Wer nicht in einer 8x10 Meter-Beiz im Rauch stehen will, der hat ja die grösste Auswahl an rauchfreien Alternativen.

Mich stört die Art und Weise, wie die Initianten all dieser Rauchverbote mir vorschreiben, wie und wo ich mich amüsieren kann. Und ja: Selbst auf Kosten der Gesundheit von mir und anderen. Denn in eine Beiz zu gehen, ist ein freiwilliges Tun und gehört nicht rechtlich allen und jedem ermöglicht. Zu Rauchen ist ein freier Entschluss und nicht wie etwa eine körperliche Behinderung höhere Gewalt, die nach Diskriminierungsschutz verlangt. So bin ich der Meinung, dass Beizen z.B. Rollstuhlgängig sein sollen, aber nicht rauchfrei.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gesundheit»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production