Missstände im öffentlichen Verkehr (SBB & Co.)

Was SBB verspricht, sollte eingehalten werden. Wo sind die so genannte "King Size-Züge"?
Doppelstock-Intercityzüge sind z.T. mehr schmutzig, die Closetts funktionieren nicht oder sind defekt.
In Zürich, St.Gallen, Genf sollten diese Züge, während die Reisenden aussteigen, eine Reinigungsequippe von einer Reinigungsfirma parat sein, die Waggons einiger Massen sie sauber machen, die überfüllten Abfallkübel leeren.
Nachts sollten die Doppelstockzüge gründlich gereinigt werden, so wie es die DB mit ihren ICE's machen.
Dann würde nämlich der Billettpreis wieder stimmen, sei es 1. oder 2. Klasse.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schienenverkehr»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production