Der Kanton Bern hat in den letzten Jahren ausserordentlich viel unternommen, um den Einstieg von Jugendlichen ins Rauchen zu verhindern.

Für den Kanton Bern stimmt die Aussage nicht, dass die Politik nichts gegen das Rauchen unternehme: Seit gut 3 Jahren hängt keine Tabakwerbung mehr im öffentlichen Raum, Zigis dürfen nicht mehr an Minderjährige verkauft weden und seit bald 1 Jahr sind alle öffentlichen Räume rauchfrei. Mit diesen 3 Massnahmen, die alle auf Vorstösse von mir zurückgehen, hat der Kanton Bern fast alles umgesetzt, was auf struktureller Ebene möglich ist. Auch der Bund hat mit den Preiserhöhungen seine Hausaufgaben gemacht.

4 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.