Kreisel müssen bautechnisch so gestaltet werden, dass sie den automobilen Verkehr noch stärker bremsen, um den Langsamverkehr zu fördern und zu schützen.

Kreisel verschlimmern die Verkehrssicherheit des Langsamverkehrs (eigene Erfahrung auf dem Arbeitsweg zu Fuss und per Velo), wenn diese so gebaut sind, dass man mit dem Auto ohne grosse Mühe praktisch geradeaus durchfahren kann. Viele einfahrende Automobilisten treten dann nämlich noch aufs Gaspedal, kurz vor einem Fahrzeug, das sich bereits mit Vorfahrtsrecht im Kreisel befindet, um schnellstmöglich durchzukommen.

In einem wirkungsvollen Kreisel müsste die Fahrbahn leicht nach aussen abfallen und die Einfahrt so steil sein, dass man mindestens in den zweiten Gang runter schalten muss. Nur so ist das langsame Durchfahren des Kreisels zwingend und der Langsamverkehr hat eine Überlebenschance. Zudem muss die Innendekoration des Kreisels so beschaffen sein, dass bei einer zu geraden Druchfahrt Schäden am Auto in Kauf genommen werden müssten.

28 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Strassenverkehr»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production