Abschaffung des Nachtzuschlages fördert den öV

Wenn sich vier Personen, wovon eine den Fahrausweis besitzt, mit einem Nachtzuschlag von total 20 Franken konfrontiert sehen, ist der Griff zum Autoschlüssel naheliegend.

Deshalb: Abschaffung des Nachtzuschlages fördert die Benützung des öV und man braucht keinen designierten Fahrer, der dann nicht "flüssig" mitfesten kann. Zudem schont man die Natur.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Öffentlicher Verkehr»

zurück zum Seitenanfang