Die grosse Ent-Islamisierung

Emmanuel Todd:
Folgendes passiert in islamischen Staaten:
-Sinn einer Religion ist Fortpflanzung (auch beim Islam)
-Alphabetisierung führtzu Niedrigeren Geburtenraten
-Also löst Alphabetisierung den Glauben ab
->Empirische Fakten: Geburtenraten und Alphabethisierung.
Also befinden sich die Islamischen Länder in einer Modernisierungskrise. Terrorismus ist ein Symptom dieser Modernisierung, denn jede Modernisierung ruft auch Reaktionäre Bewegungen hervor.
Deshalb: Fundamentalismus und Terrorismus sind nicht als Kampf der Kulturen zu verstehen, sondern als typische Symptome des Modernisierungsprozesses, welcher die islamische Welt erfasst.

Übrigens: Parallele Entwicklung fand in Eurpa statt!

Artikel dazu erschien in NZZ am Sonntag, 20 April 2008.
http://nzz.gbi.de/webcgi?START=0A0 Todd, Emmanuel; Heinemann Enrico (Übers.): Die unaufhaltsame Revolution: Wie die Werte der Moderne die islamische Welt verändern. München: Piper, 2008 - ISBN 978-3-492-05131-6.

8 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.