Ein Bravo den UBS Aktionären

Für einmal wurde nicht alles nur durch gewunken, um schneller an den offerierten Imbiss zu kommen. Vielleicht entwickelt sich dank der Wirtschaftskrise eine neue Aktionärskultur und eine aktivere Teilnahme der Teilhaber.

Wer den Karren in den Sumpf fährt, soll ihn auch wieder raus ziehen, oder mindestens für die Bergung aufkommen müssen!

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Lohn»

zurück zum Seitenanfang