Bestrafung für jene, die Gewalt ausüben, konsequente Strafverfolung jene die Sachbeschädigung begehen, Freiheit für uns alle Mündigen, die sich an die Regeln der Rücksicht halten und mit Spass mit Freunden einen solchen Anlass begehen wollen.

Würde man an alle Anlässe die selben Voraussetzungen setzen wie an den Harassenlauf, so gehörte jedes Volksfest verboten. Und es obliegt nicht Politikern festzulegen, welches Vergnügen Jugendlicher ihren Ansprüchen konform ist und welches nicht konform ist - und verboten wird. Bestrafen muss man in einem konsequenten Rechtsstaat, wer Rechtsgüter verletzt. Ein Zeichen für einen totalitären Staat ist, wenn bestraft wird, wer abstrakt oder vielleicht einmal potentiell gefährden könnte. Das heisst also: Bestrafung für jene, die Gewalt ausüben, konsequente Strafverfolung jene die Sachbeschädigung begehen, Freiheit für uns alle Mündigen, die sich an die Regeln der Rücksicht halten und mit Spass mit Freunden einen solchen Anlass begehen wollen.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.