Mehr Jugendkultur und Jugendvereine sind gut. Das Nightlife in Basel ist ausreichend. Mehr unbegrenzter Ausgang schaffen auch Konflikte( Alkohol, Gewalt)

Die Förderung der Entfaltung von Jugendlichen ist in sinnvollem Mass zu fördern. (Jugendvereine, Sportportvereine usw.)

Beim Nightlife jedoch, ist eine Förderung nicht unproblematisch.

Der Umgang mit den schon heute unbeschränkten Ausgehmöglichkeiten schafft bereits heute grosse Konflikte( Mehr Alkoholisierte Jungendliche, Schlägereinen, Gewalt)

Es ist wichtig die Jungendlichen mit Sinnvollem zu unterstützen, Ihnen jedoch auch Grenzen aufzuzeigen.

Die uneingeschränkten Möglichkeiten in unserer Gesellschaft führen dazu, dass Grenzen nicht mehr wahrgenommen werden und diese auch im späteren Leben nicht mehr antrainiert werden können.

Uns schlussendlich wird jeder Jugendliche einmal 18.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Kultur»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production