SP will Computerspiele verbieten...

Ich möchte dieser "Kampagne" das Label geben, was sie in Wirklichkeit auch trägt. SP, SP und nochmal SP. Hi und da auch etwas EVP/CVP Gutmenschen-Extremismuss, aber Grundsätzlich einfache linke Bevormundung (staatliche ausgeführt, bürgerlich bezahlt) erwachsener Bürger. Am besten auch noch mit eigener Zertifizierungsstelle damit all die "Helden" nach gefochtenem Kampf auch noch ein schönes Plätzchen haben, um ihre Meinung per "bindende Richtlinien" andren in den Hals zu stopfen (ja, ich mag die amerikanischen Wahlkampfrethorik, von aussen).

Jugendschutz... das ich nicht lache. Solange sich unter achtzehnjährige nach legal besaufen können und jeder 14 Jährige schon Minimum eine Zigi geraucht hat (falls er nicht eh schon abhängig is), muss mir kein Politiker was von Jugendschutz erzählen.

mfg Tom, the killerfinger

85 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.