Littering und Gewalt im öffentlichen Raum resultieren aus der gleichen verantwortungslosen Geiseshaltung

Lieber Herr Robertini, lieber Herr Schär
Die Frage ist doch vielmehr: wollen wir nachhaltig denken und handeln oder wollen wir uns kurzfristig mit Symptombekämpfung befassen wie Sie es mit ihrer Symptomlösung für den kleinen Teilbereich PET-Flaschen tun. Denn Littering ist nicht ein Synonym für PET-Flaschen-Abfall sondern ein Symptom unseres zunehmend rücksichtslosen Umgangs mit der Umwelt und unseren Mitmenschen. Wenn wir nicht bereit sind, diesen rücksichtslosen Umgang mit der Umwelt und den Mitmenschen, der überall um sich greift, anzugehen, dann werden wir auch der zunehmenden Gewalt im öffentlichen Raum nicht Einhalt gebieten können, den Littering und Gewalt im öffentlichen Raum resultieren aus der gleichen verantwortungslosen Geisteshaltung.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Abfall»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production