Die Schulferien auf der Volksschulstufe sind mit Ausnahme der Sportwoche und den Frühlingsferien koordiniert. (Revision VSG 08) Mehr braucht es nicht.

Im Vergleich mit einem deutschen Bundesland ist der Kanton Bern ein kleiner Fisch. Also eine kantonale Harmonisierung mit Ausnahmen bei den Sportwochen und den Frühlingsferien wegen den Tourismusstandorten ist durchaus sinnvoll.
Auch die koordination mit den Schulen der SekundarstufeII (Gymnasien, Berufsfachschulen) macht Sinn, ist jedoch wegen der Koordination unter den Berufsfachschulen wegen den Berufsmaturitätsschulen nicht immer möglich. Aber aus meiner Erfahrung als Schulleiter einer Berufsfachschule und Familienvater reichen die Überschneidungen, um Familienferien planen und realisieren zu können.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schule»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production