Credit Suisse stellt mit ihren Gehältern sogar die UBS in den Schatten.

Ohne die geringste Sensibiltät, abgehoben von jedem Sinn für die finanzielle Realität der breiten Bevölkerung, hat sich das oberste Kader der CS erneut unvorstellbare Abzockergehälter gesichert. Die Leute auf der Strasse kochen vor Wut, schütteln die Köpfe und trotzdem wählen einige von ihnen weiterhin die Partei des Vaters aller Abzocker, ihren milliardenschweren Parteivizepräsidenten. Er hat sich als erster Verwaltungsrat bei Pharmavision mit unglaublichen Entschädigungen bereichert, zusammen mit Freund Martin Ebner.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Staat»

zurück zum Seitenanfang