Warum wird Gleichstellung immer noch als eine ausserordentliche Errungenschaft gepriesen?

Als "neuer Mann" versuchte ich Gleichstellung zu leben und war als Jugendarbeiter immer wieder überrascht, wie bei jungen Erwachsenen die alten Bilder hartnäckig weitergelebt werden.
Eigentlich ist Gleichstellung eine Selbstverständlichkeit die gelebt und immer wieder unter denn Akteuren ausgehandelt werden muss..

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gleichstellung»

zurück zum Seitenanfang