Rauchverbotszonen à l'américaine

Wieder einmal sind uns die Vereinigten Staaten meilenweit voraus (der arme Camel-Mann muss nun noch weiter gehen...):

z.B. hat Kalifornien rauchfreie Strände und der Staat Washington (NW-USA) führte neben dem Rauchverbot in öffentlichen Räumen - Verwaltungsgebäude, Shoppingcenters, Bahnhöfe, Restaurants, etc. - auch noch eine rauchfreie Zone im Radius von 25 Fuss (8 Meter) um die Eingänge socher Gebäude ein. So müssen Besuch nicht mehr durch eine Qualmwolke in ein öffentliches Gebäude gehen.

Phillip Morris hat das Nachsehen.

Ob dies auch bei uns machbar wäre? Rauchfreier Bahnhof, rauchfreies Marzili, rauchfreie Lauben?

17 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.