Mit Harmos wird der Wettbewerb unter den Kantonen (Pisa-Studie) erst recht ermöglicht, da einheitliche Leistungskontrollen durchgeführt werden.

Ich bin auch der Meinung, dass der Föderalismus nicht nur schlechte Seiten hat. Allerdings ist der Wettbewerb mit Harmos nicht ausgeschaltet. Im Gegenteil, er wird erst recht ermöglicht. Nach dem 2., 6. und 8. Schuljahr werden mit Harmos Test durchgeführt, die in den mitmachenden Kantonen einheitlich sind, damit man das Ausbildungsniveau kontrollieren kann. Damit kann jeder Schüler, jede Schule und jeder Kanton einen Vergleich seiner Leistungen machen. Details finden Sie in den Abstimmungsunterlagen. Ich habe Ja zu Harmos gestimmt.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schule»

zurück zum Seitenanfang