Eine Schülerin in der SF-Arena: "Das Problem ist, dass es nach dem Ende der obligatorischen Schulzeit eine Lücke von zwei Jahren hat, bis man stimmen darf."

Genau, denn während dieser Zeit geht viel Staatskundewissen verloren. Da wäre es besser bereits ab 16 stimmen und wählen zu dürfen.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Stimmrechtalter 16»

zurück zum Seitenanfang