Es braucht keine Einheitskasse, sondern viel mehr Spielraum für die Krankenversicherer. Eine Einheitskasse verunmöglicht die Abschaffung der Vertragspflicht.

(kein Text)

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Krankenversicherung»

zurück zum Seitenanfang