Gleichstellung? Welche Gleichstellung?

Frauen verdienen im Schnitt immernoch gut einen Fünftel weniger als Männer - das ist ein geklauter Tag pro Woche!

Es gibt viel weniger Frauen in Entscheidungspositionen in Wirtschaft und Politik!

Im Parlament sind immernoch viel weniger Frauen als Männer - die SVP hat im Nationalrat beispielsweise einen skandalösen Frauenanteil von 11 %!

Noch immer sind an der Uni Bern nur 12% der Professuren mit Frauen besetzt - obwohl mittlerweile die Mehrheit der Studierenden weiblich sind!

Ungeachtet der Vorurteile seitens der Männer, die ich hier nicht diskutieren möchte - wo bitteschön haben wir denn heute schon Gleichstellung?

Forderungen nach Männergleichstellung sind nur billiger Populismus und wollen nur Bevorteilung sichern!

4 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.