Es ist wirklich erstaunlich: Seit dem Abgang von Benedikt Weibel gehen die SBB den Bach runter. Gefühlt. Brodelt bereits die Unkultur des Börsengangs?

Ich bin strikte gegen eine Privatisierung der Infrastruktur des Landes. Telekomnetze, Strassen, Schienen - all das gehört uns. Und nicht irgendwelchen Spekulanten, die durch Rosinenpickerei die Qualität verwässern.

Jedoch soll die Infrastruktur an Dienstleister vermietet werden, die darauf ihre Geschäftsmodelle fahren können.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schienenverkehr»

zurück zum Seitenanfang